Weihnachten in Australien – Weihnachtsbräuche weltweit – Teil 9

Weihnachten in Australien ist außergewöhnlich und besonders beachtenswert, denn es ist schwer sich vorzustellen, das Weihnachtsfest bei ca. 35° C im Schatten zu feiern. In Australien werden die Feiertage aber traditionell in der Mitte des Sommers bei entsprechender Hitze und ohne Schnee begangen. Die Australier verbringen Weihnachten daher oft an den Stränden, wo sie grillen, Bäder nehmen sowie Cricket, Frisbee und verschiedene Strandspiele spielen.

Normalerweise wird in Australien kein Heiliger Abend gefeiert. Heutzutage hängt es jedoch davon ab, woher die Familie stammt, denn Australien ist ein multinationales Einwanderungsland geworden.

Eine typisch australische Sitte ist „Carols by Candlelight“, wenn sich die Familien aus der ganzen Gegend in einem Park oder an einem Strand sammeln, um zusammen die Weihnachtslieder mit angezündeten Kerzen zu singen.

Am 25. Dezember beginnen in Australien Sommerferien für die Kinder. An diesem Tag kommt zu ihnen der Weihnachtsmann mit dem langen Rauschebart und nur mit einer Badehose bekleidet, weil es undenkbar ist, den dicken, langen Mantel bei so großer Hitze zu tragen. Manchmal erscheint er auch im Taucheranzug auf einem Surfbrett. Oft wird die Gestalt des Weihnachtsmanns auch in Begleitung von einem Koala oder Känguru dargestellt. Der Weihnachtsbaum wird durch einen sogenannten „australischen Strauch“ ersetzt, der mit der traditionellen Girlande geschmückt wird.

Die Geschenke werden entweder am Strand im Sand ausgepackt oder liegen unter dem „Strauch“ in den langen Strümpfen und werden schon zu Hause nach dem großen Festmahl gegeben. Auf dem Tisch befinden sich Meeresfrüchte, Truthahn, kalte Schinken oder Fruchtpuddings. Zum Dessert essen die Australier „Pavlova“, das mit Erdbeeren, Granatapfel und mit der geschlagenen Sahne aufgetragen wird.

An alle Bekannten werden Weihnachtskarten verschickt, und die erhaltenen Karten werden unter dem „Weihnachtsbaum“ dargestellt. Um die Atmosphäre der weißen Weihnachten, die sie sich nur im Fernsehen ansehen können, mindestens zu fühlen, schmücken manche Australier ihre Hausfenster mit künstlichem Schnee. Trotz der hohen Temperaturen werden die Straßen und Kaufhäuser in einigen Teilen des Kontinents festlich und weihnachtlich geschmückt - ähnlich wie Weihnachten in USA.

Der Hauptartikel zu Weihnachten in Australien

Dieser Artikel ist aus unserer Serie:

Weihnachtsbräuche – Weihnachten in andern Ländern

 

Foto bzw. Bildrechte zu Weihnachten in Australien

Die freien Fotorechte & Bildrechte siehe Pixabay